Bewusstseinsmedizin

„Es ist vernünftig, von einem Arzt zu erwarten, dass er vor der Macht des Geistes, Krankheiten zu überwinden, Achtung hat.“

Zitat Hippokrates von Kos (460-370 v.Chr.), griechischer Arzt und Begründer der (modernen) Medizin.

Logo-klein
IMG-20210831-WA0006

Was ist unser Problem?

Patienten erfahren ein Vielfaches an Untersuchungen, Diagnostik, Operationen und ein Vielfaches an symptomatischer Therapie und Medikamenten aufgrund sogenannter Volkskrankheiten. Aber die eigentliche Ursache der Leiden, nämlich schädliche Gewohnheiten und ungesunde Lebensumstände werden nur unzureichend berücksichtigt.

Stress durch Arbeitsverdichtung (Burnout), durch Lockdown (Boreout), Bewegungsmangel und immer mehr Reizüberflutung (Medien) sind zu einer krankheitsfördernden Normalität geworden. Die „westliche Diät“ aus zu viel Zucker, Fett, Alkohol und Medikamenten schadet unserem Darmmikrobiom und somit dem Immunsystem. Chronische Erkrankungen, Adipositas und Autoimmunprozesse sind die Folge.

tablets-381272_1920
MMM_20190925_154111

Mit Fasten und Entspannungsmethoden können wir dem Zivilisationsstress begegnen. Es braucht die Einsicht und Akzeptanz zur eigenen gesundheitsbewussten und selbstwirksamen Verhaltensänderung, dann kann Heilung geschehen. Oft ist es eine gesundheitliche Krise, die uns zwingt andere Wege zu gehen.

Retreat

Fernöstliche Entspannungstechniken zielen auf ein ganzheitliches körperliches und seelisches Gleichgewicht, das die Selbstregulation des Organismus ermöglicht.

Auf somatischer Ebene bewirken diese Praktiken eine Verlangsamung der Herzfrequenz und eine Vertiefung der Atmung.

 

Yoga wirkt vor allem auf energetischer Ebene indem der Fluss der Lebensenergie (Prana) aktiviert und harmonisiert wird. Damit dies auch geschieht, benötigen die Haltungen (Asanas) regelmäßige Praxis. Yoga ist zu 90 % Üben und zu 10% Theorie.

Chi Flow ist eine intuitive Form des Chi Gong, das ich praktiziere. Es eignet sich besonders, um (un)bewusste Emotionen zu regulieren. Man beschreibt es als eine Form der „Selbstkultivierung“, die uns hilft, die Gründe für Unruhe und Chaos in unserer Mitte zu erkennen und wieder in Ordnung zu bringen.

Meditation beruhigt auf geistiger Ebene die Gedanken und lehrt uns, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wir können vor allem in der Natur neue Energie laden, indem wir in der Ruhe baden. Das innere Glück finden wir in der äußeren Stille.

IMG-20210831-WA0007

Lassen Sie uns eine Entspannungsform finden,
die für Ihre Stressreduktion hilfreich ist!

Logo-klein